Direkt zum Inhalt
Zurück

JAGUAR XF FEIERT IN KEINE ZEIT ZU STERBEN SEIN JAMES-BOND-DEBÜT

09.02.2022

OB IN LAUERSTELLUNG ODER IM ANGRIFFSMODUS- FÜR DIE EDLE RAUBKATZE GILT STETS "SHOWTIME!"

Jaguar XF D200 RWD, 2.0 Liter 4‑Zylinder-Turbodiesel, 150 kW (204 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe, Kraftstoffverbrauch und CO2‑Emissionen (jeweils kombiniert): 4,5-4,4 l/100 km; 119-115 g/km
Jaguar XF D200 AWD, 2.0 Liter 4‑Zylinder-Turbodiesel, 150 kW (204 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe, Kraftstoffverbrauch und CO2‑Emissionen (jeweils kombiniert): ab 4,7 l/100 km; 125-123 g/km
Jaguar XF P250 RWD, 2.0 Liter 4‑Zylinder-Turbobenziner, 184 kW (250 PS), 8-Gang-Automatikgetriebe, Kraftstoffverbrauch und CO2‑Emissionen (jeweils kombiniert): 7,1-6,9 l/100 km; 162-157 g/km
Jaguar XF P300 AWD, 2.0 Liter 4‑Zylinder-Turbobenziner, 221 kW (300 PS), 8-Gang-Autom
atikgetriebe, Kraftstoffverbrauch und CO2‑Emissionen (jeweils kombiniert): ab 7,4 l/100 km; 168-167 g/km

Filmpremiere für den Jaguar XF im Dienst Ihrer Majestät: Zum ersten Mal spielt die dynamische Limousine in einem Streifen der legendären 007-Reihe mit – und das gleich äußerst rasant. Denn der Jaguar XF ist im neuen Bond Keine Zeit zu sterben (englischer Titel: No Time To Die) Star einer packenden Verfolgungsjagd mit Agent James Bond, gedreht in den engen Gassen des süditalienischen Matera. Dabei kann der XF sein hohes Leistungsvermögen und seine beeindruckende Fahrdynamik auf die Leinwand bringen, für die unter anderem sein Allradantrieb mit Intelligent Driveline Dynamics verantwortlich ist, der ihm beste Traktionswerte sichert. Der Auftritt des Jaguar XF in Keine Zeit zu sterben ist derzeit in allen großen Kinos in Deutschland zu bewundern.

Die Kulisse könnte kaum imposanter sein: Die UNESCO-Weltkulturerbestadt Matera im Süden Italiens wurde von den Machern des neuen 25. James-Bond-Kinohits als Schauplatz für eine spektakuläre Verfolgungsjagd ausgewählt. Dabei hetzen zwei Jaguar XF dem weltberühmten Geheimagenten hinterher – durch enge, kurvige Altstadtgassen, quer über Piazzas und in halsbrecherischem Tempo gepflasterte Treppen hinunter.

Für diesen großen Auftritt bringt der Jaguar XF beste Voraussetzungen mit ans Set. Denn zu seinem Technikpaket gehört unter anderem der Allradantrieb mit Intelligent Driveline Dynamics. Dies sichert ihm herausragende Traktion auch auf glattestem Untergrund. Die leichte aluminiumintensive Architektur und das ausgeklügelte Fahrwerkslayout unterstützen ein präzises Handling und höchste Agilität, sodass keine Gasse zu schmal und keine Kurve zu eng ist.

Doch auch auf deutschen Straßen macht der Jaguar, welcher für die ultimative Kombinaton von 
Luxus und Dynamik steht, eine äußerst gute Figur und schafft bei scharfen Linien einen vollkommenen für Jaguar typischen Anblick.

Die unverbindlichen Preisempfehlungen für den Jaguar XF beginnen bei 51.600 Euro -schauen Sie gerne bei uns vorbei!

Kontaktanfrage
Sie haben Fragen?
Kontaktanfrage
X Sie haben fragen zu unseren Fahrzeugen? Antworten erhalten sie in unserem Chat!